Über diesen Blog

Willkommen auf neu-schland.de !

Dem Blog für Themen aus Deutschlands Neuland.

Hier erfahren Sie etwas über diese Webseite und wer diese betreibt.

Wer betreibt diesen Blog?

Zunächst einmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Boris Hofmann und ich beschäftige mich seit meinem 6. Lebensjahr intensiv mit Themen der Informatik. Als junger Mensch natürlich mehr spielerisch. 🙂 Jedoch mit steigendem Alter (im Jahr 2017 bin ich 35), mit einer immer größer werdenden Ernsthaftigkeit und einem ungebrochenen Interesse neues auszuprobieren.

Meine Kenntnisse habe ich sowohl privat erworben und in einigen festen Anstellungen in Technologieunternehmen. Ich habe eine Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und ein Studium zum Master of Science in Wirtschaftsinformatik erfolgreich absolviert.

Warum dieser Blog?

Es gibt viele Themen um das Thema Technologie und Informatik die nicht nur Deutschland (gerade jetzt im Wahlkamf [heute ist der 10.09.2017]) bewegen, sondern jeden Menschen auf der Welt tangieren.

Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, diesen Blog einzurichten. Dazu kam das Interesse, einen Linux Server komplett von Grund auf selber zu installieren und zu warten, um damit eine Blogseite mit WordPress aufzubauen. Gepaart mit dem Ehrgeiz, möglichst alles automatisiert aufzubauen, sodass im schlimmsten Falle (dem Servercrash) diese Seite möglichst schnell wieder online gehen kann. Zum automatisierten Installieren eines solchen Servers werde ich bestimmt den ein oder anderen Bericht schreiben.

Diese Webseite bzw. dieser Server soll allerdings nicht nur als Versuchsgelände für meine Adminkenntnisse dienen, ich möchte diese Seite auch dafür nutzen, mich mit Menschen aus der Welt über aktuelle Themen, die mich interessieren auszutauschen.

Darf ich auch etwas beitragen?

Ich freue mich über jeden Gast, der vorbei schaut und auch den ein oder anderen Kommentar hinterlässt. Gerne lass ich mich (sofern es die Zeit erlaubt) auf eine sachliche Diskussion ein.

 

Viel Spaß im Neuland

Gruß

Boris Hofmann

Theme von Anders Norén